Seite 1 von 1

Premium-Gebäude

Verfasst: 07.06.2009 11:54
von Gast
Mit der Auszeichnung aller Premiumgebäude mittels eines "P" in der Gebäudeübersicht schien sehr vielen Usern der gleiche Buchstabe plötzlich ins Gesicht geschrieben, als ihnen bewußt wurde, was bei einem Auslauf ihres Premium-Accounts passieren würde.

Vor wenigen Tagen wurden die Modalitäten hinsichtlich der Bestimmung von Premium-Gebäuden etwas geändert.

Zukünftig werden Premium- und Nicht-Premium-Gebäude gesondert betrachtet. D.h. ausgehend von der Anzahl der Nicht-Premium-Gebäude wird ein neu gebautes oder gekauftes Gebäude immer ein Nicht-Premium-Gebäude, wenn deren Summe kleiner 60 ist. Sind bereits 60 Nicht-Premium-Gebäude vorhanden, wird das nächste neue Gebäude immer ein
Premium-Gebäude. Sind weniger als 60 Nicht-Premium-Gebäude vorhanden, wird das nächste neue Gebäude immer ein Nicht-Premium-Gebäude.

Beispiel: Die Stadt Nyenwoerden (W1) hat 88 Premium-Gebäude und nur 12 Nicht-Premium-Gebäude. Sollte sie jetzt auf die Idee kommen, viele Hütten zu verkaufen und andere dafür anzuschaffen, werden alle neu gekauften Gebäude als Nicht-Premium-Gebäude eingestuft, bis deren Anzahl von 60 erreicht ist und obwohl die Stadt einen Premium-Account hat.

Städte ohne Premium-Account sind von dieser Regelung natürlich nicht betroffen.

Schauen wir mal, wie sich das weiter entwickelt.