Seite 1 von 1

Updinner - Offener Betatest gestartet!

Verfasst: 03.06.2009 10:18
von pearlbay
Updinner - Das erste Browsergame für echte Feinschmecker, jetzt im offenen Betatest!

Fastfood ist out, wer mit der Zeit gehen will, versorgt sich nicht mit Burgern aus der Frittenbude um die Ecke, sondern zelebriert in seiner Freizeit die hohe Kunst des Kochens! Perfekt dinieren, unter Volldampf kochen oder doch lieber dem Chefkoch über die Schulter schauen: Der Trend zu Slow Food und Haute Cuisine für Jedermann ist medial unübersehbar. Als erste Browsergame-Provider haben wir uns nun dem Thema Kochen gewidmet, und präsentieren mit unserem Neuzugang http://www.updinner.de nun das erste Browsergame rund ums Brutzeln, Braten und Sautieren.

Bild

Bei der Registrierung auf http://www.updinner.de heißt es erst einmal, einen Koch bzw. eine Köchin auswählen, und ab geht es an den Herd. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, und so müssen auch die SternenköchInnen in spe sich erst einmal den Basics der Kochkunst widmen, bevor sie sich an die ausgefeilteren Kreationen wagen können. Vom Tellerwäscher zum Meisterkoch führt auch bei updinner schließlich kein Weg an fleißigem Üben vorbei.

Bild

Mit in der Stadt erworbenen Kochutensilien lassen sich die KöchInnen zu kulinarischen Höchstleistungen motivieren, und lernen die ebenfalls in der Stadt erhältlichen Rezepte, vom einfachen Erbsengericht bis hin zur hohen Kunst des Kaiserschmarrn-Kochens. Ein Michelin-Stern lässt sich damit zwar vielleicht noch nicht gewinnen, aber um die gegnerischen Köche im Kochturnier zu schlagen, reicht es bestimmt. Um nebenher noch ein paar Punkte zu bekommen, eignen sich vor allem die verschiedenen Flashspiele, bei denen Koch/Köchin und SpielerIn zeigen können, wer der schnellste Tellerwäscher oder Kartoffelschäler ist. Doch auch Denkgenies sind hier gefragt, wenn es darum geht, ein in einer bestimmten Zusammenstellung angerichtetes Gericht genau wie vorher gesehen, auf dem Teller anzuordnen.

Bild

Damit das viele Schälen, Putzen und Kochen nicht zu lästigen Tennis-, oder vielmehr Pfannenwenderarmen führt, sollte man seine Köche auch mal zum Entspannen ins Wellness-Hotel schicken. Dank Klangtherapie und Ayurveda-Massage, lassen sich so schnell auch wieder die exquisitesten Kreationen zusammenstellen, und die Level von der Spülhilfe zum Sternekoch aufsteigen. Auf den Geschmack gekommen? Dann stellt euch der Geschmacks-Herausforderung, und macht euch auf den Weg nach www.updinner.de!