Seite 1 von 1

Xenyoo DW – Der Götterkampf startet in die offene Betaphase

Verfasst: 20.10.2008 12:31
von Lady-Asisa
Xenyoo DW

Stählt eure Fäuste, poliert die Waffen und stellt euch dem Kampf der Götter: Am 20. Oktober 2008 startet der Xenyoo-Nachfolger Xenyoo DW in den offiziellen Betatest.

Bedrohlich erscheinende, bis an die Zähne bewaffnete Chars in stilvoller Manga-Optik begrüßen die Spieler bereits auf der Startseite, und laden zum Kampf in die Dimension der Götter ein. Doch keine Angst, beim Kampf um die Macht und Herrschaft über alle Dimensionen und Universen steht euch ein furchtloses Team harter Kämpfer zur Seite.
Bild

Mit dem völlig neuen Spielaufbau verspricht Xenyoo DW für altgediente Xenyoo-Fans wie neue Spieler Spannung, Aufregung und Unterhaltung. Über mehr als 50 verschiedene Karten bewegen sich die Spieler auf dem Weg zum Thron der Götter. Auf jeder dieser Karten finden sich die Behausungen der verschiedensten Götter, denen sich die Spieler mit ihrem schlagkräftigen Team zum Kampf stellen müssen. Wenn alle Gegner schließlich erfolgreich besiegt sind, rücken die Spieler auf die nächste Karte vor.


Einfach ist es nicht, zum Herrscher aller Universen aufzusteigen, und so müssen die Kämpfer-Teams zwischen ihren Kampfeinsätzen ordentlich die Trainingsbank drücken, und ihre Angriffs- und Verteidigungsstärke, sowie ihre diversen Spezialmoves trainieren.


Damit Neueinsteiger wie Xenyoo-Fans gleichermaßen einen schnellen Einstieg in Spielgeschehen bekommen, werden sie von der sympathischen Heilerin Selina in der Dimension der Götter begrüßt, und in das Gameplay eingeführt. Unter Selinas wachsamen Augen kann man das eigene Team zusammenstellen, trainieren und sich in den ersten Kämpfen mit niederen Gottheiten messen. Ist das Tutorial erfolgreich abgeschlossen, erscheinen nicht nur neue virtuelle Gegner, sondern man kann sich nun auch direkt mit anderen Spielern messen.

Perfekt abgestimmt auf die unterschiedlichen Spielerinteressen, lässt sich Xenyoo DW sowohl im Alleingang, als auch im Gildenzusammenschluss spielen. Nach dem Zufallsprinzip erscheinende Quests sorgen dabei für zusätzliche Herausforderungen und garantieren Spaß und Unterhaltung für Langzeit- und Gelegenheitsspieler gleichermaßen.

Bild

Mit gewohnt perfekt ausgearbeiteten Grafiken in Mangaoptik, und einem völlig neuen Gameplay, dürfen sich alle Browsergame-Fans auf einen würdigen, actiongeladenen Nachfolger des Browsergame-Klassikers Xenyoo freuen.

*Hier* gehts zum Spiel.